DRUCKVERSION | SITEMAP| IMPRESSUM |
   

StartAktuellesImmaterielles Kulturerbeaktuelles Prospekt EhrentafelMitgliederAltdorfAltshausenAugsburgBad SaulgauBad WimpfenBrettenDinkelsbühlDonauwörthFriedbergGöppingenHechingenLandsbergLeipheimLeutkirchMemmingenMindelheimMengen RavensburgSchwäbisch HallTettnangWangenWeidenWildberg

 

Kinderfest Wangen



Spielenachmittag, Kinderfesttheater, Feuerwerk sind für die Mitfeiernden oft Elemente eines modernen Kinderfest-Großereignisses. Doch der Blick in die Chronik zeigt: Vieles, was auch heute noch die Angebotspalette des Kinderfestprogrammes bereichert, hat eigentlich eine alte Tradition.
Unter dem Namen "Kleines Kinderfest" ist erstmals 1832 eine Eintragung in den Geschichtsbüchern der Stadt zu finden, die auch dokumentiert, dass bereits damals in Wangen anlässlich dieses Hintergrunds Theater gespielt wurde. Sicher ist, dass mit Einführung des "Kleinen Kinderfestes" - so der offizielle Titel - keine neue Festivität in Wangen aus dem Boden gestampft wurde, sondern nur mehr etwas längst Bestehendes eine Bezeichnung erhielt. So ist beispielsweise aus dem Jahre 1808 ein Fest zum Schuljahresende in feierlichem Rahmen bekannt, bei dem die Teilnehmer der damals noch üblichen Schulpreisverleihung mit "Braten, Salat, Brot, Wein und Bier" kostenlos verköstigt wurden.
Mit der Errichtung und Bepflanzung des auch noch heute an dieser Stelle existierenden Festplatzes fand sich für die Wangener etwa 1845 ein zentraler Festmittelpunkt. Das Kinderfest 1894 wartete mit einer echten Sensation auf: erstmals drehte ein Karussell in Wangen seine Runden. Im gleichen Jahr bildete zum ersten Mal ein großes Feuerwerk den Festabschluss - und lockte beeindruckte und verblüffte Blicke gen Himmel.
Neuigkeiten beim Umzug sind um 1900 herum zu vermelden: Die Kinder waren fortan kostümiert und auch Festwagen nahmen am Umzug teil. In den 20er Jahren wurde beim Kinderfest, nach einer längeren Pause, erneut Theater gespielt.
Während beider Weltkriege legte das Kinderfest eine Zwangspause ein, das erste Nachkriegs-Kinderfest fand 1948 statt. In den 50er Jahren vollzog das Kinderfest einen immer stärkeren Wandel: Mehr und mehr Angebote richteten sich ab dieser Zeit auch an Erwachsene und ließen aus dem ursprünglichen Kinderfest ein großes Stadtfest, ein Fest für die gesamte Bevölkerung, entstehen, so wie es auch heute noch gefeiert wird.

 

nach oben